Angebote zu "Frankreich" (87 Treffer)

Kategorien

Shops

Muslime in Frankreich
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Muslime in Frankreich ab 6.99 € als epub eBook: Unruhen 2005 - Stummer Aufschrei der Banlieusards. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Bensoussan Juden d arabischen Welt - Die verbot...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.05.2019, Einband: Englische Broschur, Titelzusatz: Die verbotene Frage, Originaltitel: Les Juifs du monde arabe, Autor: Bensoussan, Georges, Übersetzer: Jürgen Schröder, Verlag: Hentrich & Hentrich Verlag, Co-Verlag: Berlin Leipzig, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antisemitismus // arabisch // Christen // Christentum // Frankreich // Geschichte // Islam // Juden // Judentum // jüdisch // Muslime // Religion, Produktform: Kartoniert, Umfang: 192 S., Seiten: 192, Format: 1.5 x 20 x 13 cm, Gewicht: 257 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Muslime in Frankreich
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Muslime in Frankreich ab 11.99 € als Taschenbuch: Unruhen 2005 - Stummer Aufschrei der Banlieusards. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Traitor
1,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Packender, knallharter Spionage-/Politthriller im Stil von Der Mann, der niemals lebte mit Don Cheadle (Ocean's 11-13, Hotel Ruanda) und Guy Pearce (L.A. Confidential, Memento)! Horn, der im Sudan bei seinem Vater nach muslimischen Glauben aufgewachsen ist, wird in Jemen bei einer Razzia festgenommen. Im Gefängnis lernt er den militanten Muslime Omar kennen und freundet sich mit ihm an. Es gelingt den beiden auszubrechen und zusammen nach Europa zu Omars Kontaktleuten zu fliehen. Als einige Tage später auf die US Botschaft in Frankreich ein Bombenanschlag verübt wird, hat das FBI auf Grund der Beweise schnell eine Theorie: Der ehemalige US Sgt. Horn, der schon lange verdächtigt wird einem Terrornetzwerk im Nahen Osten anzugehören, soll hinter allem Stecken. Ein verzweifelter Kampf gegen die Zeit beginnt - sowohl für Agent Clayton als auch für Horn - als bekannt wird, dass ein weiterer Anschlag in den USA geplant ist...

Anbieter: reBuy
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Unterwerfung, Hörbuch, Digital, 1, 469min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Paris, 2022: Der Literaturprofessor François führt ein einsames Leben. Seine einzige Leidenschaft gilt dem dekadenten Schriftsteller Huysmans. Tiefergehende Beziehungen interessieren ihn ebenso wenig wie aktuelle politische Ereignisse. Doch als in Frankreich gewählt wird, gerät sein ruhiges Leben ins Wanken. Um den als wahrscheinlich geltenden Sieg des Front National zu verhindern, koalieren die bürgerlichen Parteien mit der Bruderschaft der Muslime: Neuer Präsident wird deren charismatisches Oberhaupt Mohammed Ben Abbes. Nach und nach beginnt sich die französische Gesellschaft zu wandeln - und auch François muss jetzt neue Wege gehen. Das neue Buch von Michel Houellebecq handelt vom Zusammenprall der Kulturen und vom Verhältnis von Orient und Okzident, von Judentum, Islam und Christentum - ein Buch so aktuell wie nie zuvor! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Berkel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dave/000829/bk_dave_000829_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
DIE ZEIT, 18. November 2004, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in dieser Ausgabe: Das Letzte. Von Finis. Stimmt's? Viele Menschen bestehen darauf, sich regelmäßig die Lippen einzufetten. Stimmt es, dass die Talgdrüsen deshalb den Dienst quittieren und die Lippenbalsamierer abhängig werden von künstlichem Fett? fragt Aron Eigner aus Kiel. Christoph Drösser antwortet. Ich habe einen Traum: Nancy Sinatra: "Präsident Bush und seine Regierung haben keine Vorstellung vom Tod. Sie wissen nicht, was es bedeutet, wenn eine Kugel deinen Körper durchschlägt." Aufgezeichnet von Ralph Geisenhanslueke. Die Tücken der Toleranz: Wie sich Staat und muslimische Minderheit in Deutschland begegnen müssen. Von Jens Jessen.Sie kann auch anders Condoleezza Rice hat den Irak-Krieg unterstützt. Wird sie nun helfen, Friedens-Geschichte zu schreiben?Von Josef Joffe. Der Aufstand der anständigen Muslime: Unsere Türken sind anders als Muslime in Holland oder Frankreich: Kein Palästina-Trauma, keine Erinnerung an böse Kolonialzeiten. Jetzt wenden sie sich gegen den Islamismus. Von Joerg Lau. Manager sind auch nur Lobbyisten: Wirtschaftsführer und ihre Verbände sind in Deutschland sakrosankt. Die Politik behandelt sie mit zu viel Respekt. Von Arne Storn. In Manhattans Wunderwald: Das neue Museum of Modern Art in New York will die Geschichte der Kunst umschreiben. Die Freiheit des anderen Blicks aber gestattet es sich nicht. Es schafft zwanghaft Ordnung, wo Offenheit sein müsste. Von Hanno Rauterberg. Nil mit Stil Die Harmonisierung der Welt scheint für einen Moment geglückt - auf einem Zweimastsegler von Luxor nach Assuan. Von Ruediger Dilloo. Lebenszeichen: Alle gucken zu. Harald Martenstein kauft sich eine Flasche Doppelkorn. Von Harald Martenstein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/zeit/041118/pe_zeit_041118_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Heilige Kriege: Gewalt im Namen Gottes - Vom Mi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema "Heilige Kriege: Gewalt im Namen Gottes - Vom Mittelalter bis zum Terror der IS: Bereitet euch vor, denn Gott wird kommen : In Erwartung des Jüngsten Gerichtes bekämpften Katholiken und Hugenotten einander im Frankreich des 16. Jahrhunderts bis aufs Blut: Sie fürchteten um ihr Seelenheil. Von Christian Wenze. Schrift und Schwert: Seit Jahrhunderten führen Menschen Krieg im Namen Gottes. Weil Gewalt nunmal zum Wesen aller Religion gehört? Wer das glaubt, verkennt das Ausmaß der Bedrohung. Von Karen Armstrong. Gottes Raubtier: Der Schwedenkönig Gustav Adolf gilt als Retter der Protestanten im Dreißigjährigen Krieg. Bis heute wird er in Deutschland hoch verehrt. Eine Reise über die Schlachtfelder des 17. Jahrhunderts. Von Christoph Dieckmann. Mit leichtem Gepäck : Wie die ersten Muslime binnen hundert Jahren ein Gebiet eroberten, größer als das römische Imperium zu seiner Glanzzeit. Von Arnfrid Schenk. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: N.N.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zeit/160201/bk_zeit_160201_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
1919. Der Vertrag von Versailles und warum er k...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewählte Artikel aus der ZEIT Geschichte zum Thema "1919. Der Vertrag von Versailles und warum er keinen Frieden brachte":"Aus Hass wird Mord": In den Verliererstaaten folgt der rechten Hetze gegen "Erfüllungspolitiker" eine Welle tödlicher Gewalt. Von Louisa Reichstetter."Blutendes Land": In Compiègne bereitet Marschall Foch seinen Gästen einen frostigen Empfang. Vier Jahre lang haben die Deutschen Tod und Verwüstung über Frankreich gebracht. Diesmal kommen sie mit der Bitte um Frieden. Von Ralf Zerback."Prediger des gerechten Friedens": US-Präsident Woodrow Wilson will eine neue, liberale Weltordnung begründen, in die auch Deutschland eingebunden wird. Er scheitert an der Machtpolitik der Europäer - und an sich selbst. Von Manfred Berg."Smyrna geht in Flammen auf": Als das Osmanische Reich zerbricht, schlagen Türken und Griechen, Muslime und Christen erbittert aufeinander ein. Die Westmächte billigen Vertreibung und Völkermord als Geburtswehen des türkischen Nationalstaates. Von Michael Thumann. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: N.N.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zeit/500005/bk_zeit_500005_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Soumission, 1 MP3-CD
24,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte des Literaturwissenschaftlers François. Der Akademiker forscht im Frankreich einer sehr nahen Zukunft zu dem dekadenten Schriftsteller Huysmans, der ihn sein Leben lang fasziniert. Zugleich verfolgt er die Ereignisse um die anstehende Präsidentschaftswahl: Während es dem charismatischen Kandidaten der Bruderschaft der Muslime gelingt, immer mehr Stimmen auf sich zu vereinigen, kommt es in der Hauptstadt zu tumultartigen Ausschreitungen. Als schließlich ein Bürgerkrieg unabwendbar scheint, verlässt François Paris ohne ein bestimmtes Ziel. Es ist der Beginn einer Reise in sein Inneres.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot