Angebote zu "Freiheit" (75 Treffer)

Kategorien

Shops

The Battle - Vertrauter Feind
3,59 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Sarajewo, kurz vor Ausbruch des Bosnienkrieges: Der Muslime Vlado und der Serbe Slavko sind schon seit ihrer Ausbildung zu Sportschützen beste Freunde. Doch ihre Freundschaft wird durch den aufkommenden Bürgerkrieg auf eine harte Probe gestellt. Vladi und seine Familie befinden sich in größter Gefahr. Slavko, der für das serbische Militär eingezogen wird, will seinem besten Freund helfen und ihn aus dem Land schleusen, doch Vlado will nicht fliehen. Er will für die Freiheit seines Volkes kämpfen. Die Lage spitzt sich zu, Bomben fallen auf die Stadt und Scharfschützen bedrohen die Bewohner. Als die Tochter eines mit Vlado befreundeten Arztes auf offene Strasse durch einen gezielten Schuss getötet wird, hat Vlado Slavko in Verdacht. Die Freunde werden zu vertrauten Feinden...

Anbieter: reBuy
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
DIE ZEIT, 18. November 2004, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in dieser Ausgabe: Das Letzte. Von Finis. Stimmt's? Viele Menschen bestehen darauf, sich regelmäßig die Lippen einzufetten. Stimmt es, dass die Talgdrüsen deshalb den Dienst quittieren und die Lippenbalsamierer abhängig werden von künstlichem Fett? fragt Aron Eigner aus Kiel. Christoph Drösser antwortet. Ich habe einen Traum: Nancy Sinatra: "Präsident Bush und seine Regierung haben keine Vorstellung vom Tod. Sie wissen nicht, was es bedeutet, wenn eine Kugel deinen Körper durchschlägt." Aufgezeichnet von Ralph Geisenhanslueke. Die Tücken der Toleranz: Wie sich Staat und muslimische Minderheit in Deutschland begegnen müssen. Von Jens Jessen.Sie kann auch anders Condoleezza Rice hat den Irak-Krieg unterstützt. Wird sie nun helfen, Friedens-Geschichte zu schreiben?Von Josef Joffe. Der Aufstand der anständigen Muslime: Unsere Türken sind anders als Muslime in Holland oder Frankreich: Kein Palästina-Trauma, keine Erinnerung an böse Kolonialzeiten. Jetzt wenden sie sich gegen den Islamismus. Von Joerg Lau. Manager sind auch nur Lobbyisten: Wirtschaftsführer und ihre Verbände sind in Deutschland sakrosankt. Die Politik behandelt sie mit zu viel Respekt. Von Arne Storn. In Manhattans Wunderwald: Das neue Museum of Modern Art in New York will die Geschichte der Kunst umschreiben. Die Freiheit des anderen Blicks aber gestattet es sich nicht. Es schafft zwanghaft Ordnung, wo Offenheit sein müsste. Von Hanno Rauterberg. Nil mit Stil Die Harmonisierung der Welt scheint für einen Moment geglückt - auf einem Zweimastsegler von Luxor nach Assuan. Von Ruediger Dilloo. Lebenszeichen: Alle gucken zu. Harald Martenstein kauft sich eine Flasche Doppelkorn. Von Harald Martenstein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/zeit/041118/pe_zeit_041118_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Die Reformer im Islam
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt sie doch, muslimische Denker, die den Islam und die Moderne zusammen denken. Die für eine Freiheit des Denkens, für die Gleichberechtigung der Geschlechter, für die Demokratie, Toleranz und die Würde des Menschen eintreten und sich dabei auf den Qur'an berufen.Der Islamwissenschaftler Muhammad Sameer Murtaza schildert lebendig den Beginn dieser Reformbewegung im Islam. Ihre Brüche und ihren Niedergang, wie auch die Möglichkeit ihrer Wiedergeburt. Mit ihren einflussreichen Denkern beginnt die Zukunft der Muslime.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Die Reformer im Islam
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt sie doch, muslimische Denker, die den Islam und die Moderne zusammen denken. Die für eine Freiheit des Denkens, für die Gleichberechtigung der Geschlechter, für die Demokratie, Toleranz und die Würde des Menschen eintreten und sich dabei auf den Qur'an berufen.Der Islamwissenschaftler Muhammad Sameer Murtaza schildert lebendig den Beginn dieser Reformbewegung im Islam. Ihre Brüche und ihren Niedergang, wie auch die Möglichkeit ihrer Wiedergeburt. Mit ihren einflussreichen Denkern beginnt die Zukunft der Muslime.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Grenzen der Religionsfreiheit am Beispiel des I...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Muslime wollen den Islam, ihre Religion, auch in Deutschland leben. Sie bauen Moscheen und Minarette, welche die Herrschaft Allahs propagieren. Musliminnen kleiden sich wie im Orient. Schon ruft der Muezzin zum Gebet. Die Scharia soll möglichst zur Geltung kommen. Dafür berufen sich die Muslime auf die Religionsfreiheit und werden darin, soweit irgendwie tragbar, von Politik, Rechtsprechung, Medien und Wissenschaft unterstützt.Das Bundesverfassungsgericht hat die Freiheiten des Glaubens und des Bekenntnisses und die Gewährleistung der ungestörten Religionsausübung zu einem vorbehaltlosen Grundrecht der Religionsfreiheit zusammengefaßt und dieses nicht nur weit ausgedehnt, sondern auch in einen denkbar hohen Rang gehoben. Nur gegenläufigen verfassungsrangigen Prinzipien muß das Grundrecht, zu leben und zu handeln, wie es die Religion gebietet, weichen. Die schicksalhafte Dogmatik ist neu zu bedenken, weil der Islam eine verbindliche Lebensordnung ist, die mit westlicher Kultur schwerlich vereinbar ist. Die Säkularität ist ihm fremd. Der aufklärerische Vorrang des Staatlichen vor dem Religiösen ist religionspluralistisch zwingend. Grundrechte, die freiheitliche demokratische Ordnung umzuwälzen, kann es wegen des gegenläufigen Widerstandsrechts nicht geben. Auch die Religionsgrundrechte lassen es nicht zu, daß die Erste Welt, das Diesseits, von Vorstellungen einer Zweiten Welt, des Jenseits, beherrscht wird.Die Dogmatik der Religionsgrundrechte wirft Fragen nach Meinen, Wissen und Glauben, nach politischer Freiheit und religiöser Herrschaft, nach Diesseits und Jenseits, nach Staat und Religion auf, die Frage nach einer Republik, deren fundamentales Prinzip die Freiheit der Bürger ist, die demokratisch zum Recht finden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Grenzen der Religionsfreiheit am Beispiel des I...
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Muslime wollen den Islam, ihre Religion, auch in Deutschland leben. Sie bauen Moscheen und Minarette, welche die Herrschaft Allahs propagieren. Musliminnen kleiden sich wie im Orient. Schon ruft der Muezzin zum Gebet. Die Scharia soll möglichst zur Geltung kommen. Dafür berufen sich die Muslime auf die Religionsfreiheit und werden darin, soweit irgendwie tragbar, von Politik, Rechtsprechung, Medien und Wissenschaft unterstützt.Das Bundesverfassungsgericht hat die Freiheiten des Glaubens und des Bekenntnisses und die Gewährleistung der ungestörten Religionsausübung zu einem vorbehaltlosen Grundrecht der Religionsfreiheit zusammengefaßt und dieses nicht nur weit ausgedehnt, sondern auch in einen denkbar hohen Rang gehoben. Nur gegenläufigen verfassungsrangigen Prinzipien muß das Grundrecht, zu leben und zu handeln, wie es die Religion gebietet, weichen. Die schicksalhafte Dogmatik ist neu zu bedenken, weil der Islam eine verbindliche Lebensordnung ist, die mit westlicher Kultur schwerlich vereinbar ist. Die Säkularität ist ihm fremd. Der aufklärerische Vorrang des Staatlichen vor dem Religiösen ist religionspluralistisch zwingend. Grundrechte, die freiheitliche demokratische Ordnung umzuwälzen, kann es wegen des gegenläufigen Widerstandsrechts nicht geben. Auch die Religionsgrundrechte lassen es nicht zu, daß die Erste Welt, das Diesseits, von Vorstellungen einer Zweiten Welt, des Jenseits, beherrscht wird.Die Dogmatik der Religionsgrundrechte wirft Fragen nach Meinen, Wissen und Glauben, nach politischer Freiheit und religiöser Herrschaft, nach Diesseits und Jenseits, nach Staat und Religion auf, die Frage nach einer Republik, deren fundamentales Prinzip die Freiheit der Bürger ist, die demokratisch zum Recht finden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Der Islam braucht eine sexuelle Revolution
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sexualität im Islam ist von Verboten, Ängsten und Gewalt geprägt. Die Folgen sind fatal, und das nicht nur für die Einzelnen, sondern für eine ganze Kultur. Seyran Ates, fordert eine sexuelle Revolution im Islam, denn eine freie Gesellschaft braucht eine freie Lebensgestaltung.Musliminnen, die selbst entscheiden wollen, wen sie lieben, werden mit dem Tode bedroht. Muslime, die sich gegen eine arrangierte Ehe wehren, werden von ihren Familien verstoßen. Wer sich im Islam offen zu seiner Homosexualität bekennt, begibt sich in Lebensgefahr. Dennoch behauptet die islamische Welt, die bessere, die moralischere Religion zu haben. Einige religiöse Fanatiker bekämpfen den vermeintlich dekadenten Westen sogar mit Gewalt. Doch eine Gesellschaft, die freie Selbstbestimmung untersagt, ist in jeder Hinsicht rückschrittlich: In Bildung, Forschung und Wirtschaft sind muslimische Länder dem Westen deutlich unterlegen. Seyran Ates, plädiert für eine sexuelle Revolution im Islam. Genau wiedie Frauen und Männer in westlichen Ländern, die in den 60er Jahren erfolgreich für ihre sexuelle Selbstbestimmung gekämpft haben, müssen sich auch die Musliminnen und Muslime ihre Rechte erstreiten. Nur so können Freiheit und Menschenwürde in der islamischen Welt wirklich gelebt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Der Islam braucht eine sexuelle Revolution
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Sexualität im Islam ist von Verboten, Ängsten und Gewalt geprägt. Die Folgen sind fatal, und das nicht nur für die Einzelnen, sondern für eine ganze Kultur. Seyran Ates, fordert eine sexuelle Revolution im Islam, denn eine freie Gesellschaft braucht eine freie Lebensgestaltung.Musliminnen, die selbst entscheiden wollen, wen sie lieben, werden mit dem Tode bedroht. Muslime, die sich gegen eine arrangierte Ehe wehren, werden von ihren Familien verstoßen. Wer sich im Islam offen zu seiner Homosexualität bekennt, begibt sich in Lebensgefahr. Dennoch behauptet die islamische Welt, die bessere, die moralischere Religion zu haben. Einige religiöse Fanatiker bekämpfen den vermeintlich dekadenten Westen sogar mit Gewalt. Doch eine Gesellschaft, die freie Selbstbestimmung untersagt, ist in jeder Hinsicht rückschrittlich: In Bildung, Forschung und Wirtschaft sind muslimische Länder dem Westen deutlich unterlegen. Seyran Ates, plädiert für eine sexuelle Revolution im Islam. Genau wiedie Frauen und Männer in westlichen Ländern, die in den 60er Jahren erfolgreich für ihre sexuelle Selbstbestimmung gekämpft haben, müssen sich auch die Musliminnen und Muslime ihre Rechte erstreiten. Nur so können Freiheit und Menschenwürde in der islamischen Welt wirklich gelebt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Chaos der Kulturen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Chaos der KulturenMuslime fühlen sich durch Kritik diskriminiert. Deutsche verstehen nicht, was Muslime bewegt. Warum reden wir aneinander vorbei, wenn wir über den Islam reden? Dieses Buch ist ein Versuch, ein Missverständnis aufzuklären. Der Islam ist Leitkultur auch von Millionen in Europa lebenden Muslimen. Was man im Islam unter Freiheit, Gleichheit, Gewissen, Ehre, Anstand, Frauenrechten versteht, folgt einer anderen Ethik als der in Europa üblichen. Ist dies eine Bereicherung oder eine Belastung, und was bedeutet es für das Zusammenleben? Die preisgekrönte Soziologin Necla Kelek ist den Differenzen zwischen den Kulturen auf der Spur und erläutert von Aufklärung bis Zwangsheirat den Stand der Islam- und Integrationsdebatte. Dieser Band enthält ihre besten Artikel, Reden und Beiträge von 2005 bis 2011.»Sie ist zur Wächterin der Demokratie geworden.« (Deutsche Welle)»Necla Kelek leistet einen wichtigen Beitrag, die Integrationsdebatte noch intensiver zu führen als bisher.« (Otto Schily im Spiegel)

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot