Angebote zu "Perspektive" (152 Treffer)

Kategorien

Shops

Muslimische Gruppierungen in Deutschland
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland leben zwischen drei und vier Millionen Muslime aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern, wobei die türkeistämmigen Migranten den bei weitem größten Anteil stellen. Entsprechend der unterschiedlichen Herkunft der Muslime, den verschiedenen Ethnien und Kulturen spiegelt die Vielfalt der Gruppierungen das gesamte Spektrum der muslimischen Ökumene; neben Sunniten der unterschiedlichen Rechtsordnungen finden sich in Deutschland Aleviten, Schiiten, Vertreter der Ahmadiyya und verschiedene Sufi-Orden und Bruderschaften. Das Buch will nicht nur diese unterschiedlichen Richtungen innerhalb des Islam aus einer historischen Perspektive vorstellen, sondern auch über Organisationen, Dachverbände und die Frage der politischen Partizipation aufklären.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Muslimische Gruppierungen in Deutschland
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland leben zwischen drei und vier Millionen Muslime aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern, wobei die türkeistämmigen Migranten den bei weitem größten Anteil stellen. Entsprechend der unterschiedlichen Herkunft der Muslime, den verschiedenen Ethnien und Kulturen spiegelt die Vielfalt der Gruppierungen das gesamte Spektrum der muslimischen Ökumene; neben Sunniten der unterschiedlichen Rechtsordnungen finden sich in Deutschland Aleviten, Schiiten, Vertreter der Ahmadiyya und verschiedene Sufi-Orden und Bruderschaften. Das Buch will nicht nur diese unterschiedlichen Richtungen innerhalb des Islam aus einer historischen Perspektive vorstellen, sondern auch über Organisationen, Dachverbände und die Frage der politischen Partizipation aufklären.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Der Koran
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Koran als religiöse Literatur zu lesen, ihn aus seiner Entstehungszeit heraus zu verstehen, dem Übergang von Spätantike ins frühe Mittelalter, und aus einer geografisch und sozial bestimmbaren Situation - das ist das große Projekt einer international aufblühenden historisch-kritischen Koranforschung. Nicolai Sinai, deutscher Islamwissenschaftler in Oxford, hat seit über einem Jahrzehnt an diesem Projekt mitgearbeitet. Seine kurze, allgemeinverständliche Einführung in die heilige Schrift aller Muslime erklärt, was man über den Koran wissen muss, aus einer im besten Sinn aufklärerischen Perspektive.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Der Koran
9,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Koran als religiöse Literatur zu lesen, ihn aus seiner Entstehungszeit heraus zu verstehen, dem Übergang von Spätantike ins frühe Mittelalter, und aus einer geografisch und sozial bestimmbaren Situation - das ist das große Projekt einer international aufblühenden historisch-kritischen Koranforschung. Nicolai Sinai, deutscher Islamwissenschaftler in Oxford, hat seit über einem Jahrzehnt an diesem Projekt mitgearbeitet. Seine kurze, allgemeinverständliche Einführung in die heilige Schrift aller Muslime erklärt, was man über den Koran wissen muss, aus einer im besten Sinn aufklärerischen Perspektive.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Roter Orient
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das epochale Ereignis der Russischen Revolution wird meist als Geschehen im Zentrum Russlands erzählt. Die vorliegende Studie nimmt hingegen die Perspektive der einheimischen Kommunisten im russischen Kolonialgebiet Turkestan ein. Turkestanische Muslime begriffen die Revolution als Chance. Modernisierung und nicht nationale Unabhängigkeit standen für sie im Vordergrund. Sie suchten die Unterstützung der Bolschewiki im Zentrum gegen ihre Widersacher in Turkestan. Ihre Selbstbezeichnung als Kommunisten transportierte den Anspruch auf Teilhabe an der Regierung. Die Untersuchung zeigt, wie die muslimischen Kommunisten in Turkestan Modernisierungsprojekte initiierten und durchsetzten, auch wenn sie in der Auseinandersetzung mit Vertretern der Zentralgewalt häufig der schwächere Partner waren.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Tradition und Fortschreibung bei Ibn RuSd
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Studie skizziert Ibn Rusds einzigartigen rechtsphilosophischen Ansatz, das islamische Recht zu flexibilisieren und es mitten im Leben der Muslime zu verorten. Sein Ansatz erlaubt eine neue Perspektive im Diskurs um die Aktualisierung des islamischen Rechtsund um die Suche nach der "Islamizität" von Normen. Am Beispiel des Verbots des Wucherzinses geht die Studie dem Ansatz Ibn Rusds nach und vergleicht sie mit diversen Lösungsansätzen aus der muslimischen Rechtsgelehrsamkeit. Für diesen Zweck wurde die Einleitung und das Kapitel zum Wucherzins in seinem Rechtswerk Bidayat al-mu tahid übersetzt und kommentiert, seine Herangehensweise analysiert und die von ihm konsultierten Quellen ausfindig gemacht.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Roter Orient
62,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das epochale Ereignis der Russischen Revolution wird meist als Geschehen im Zentrum Russlands erzählt. Die vorliegende Studie nimmt hingegen die Perspektive der einheimischen Kommunisten im russischen Kolonialgebiet Turkestan ein. Turkestanische Muslime begriffen die Revolution als Chance. Modernisierung und nicht nationale Unabhängigkeit standen für sie im Vordergrund. Sie suchten die Unterstützung der Bolschewiki im Zentrum gegen ihre Widersacher in Turkestan. Ihre Selbstbezeichnung als Kommunisten transportierte den Anspruch auf Teilhabe an der Regierung. Die Untersuchung zeigt, wie die muslimischen Kommunisten in Turkestan Modernisierungsprojekte initiierten und durchsetzten, auch wenn sie in der Auseinandersetzung mit Vertretern der Zentralgewalt häufig der schwächere Partner waren.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Tradition und Fortschreibung bei Ibn RuSd
86,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Studie skizziert Ibn Rusds einzigartigen rechtsphilosophischen Ansatz, das islamische Recht zu flexibilisieren und es mitten im Leben der Muslime zu verorten. Sein Ansatz erlaubt eine neue Perspektive im Diskurs um die Aktualisierung des islamischen Rechtsund um die Suche nach der "Islamizität" von Normen. Am Beispiel des Verbots des Wucherzinses geht die Studie dem Ansatz Ibn Rusds nach und vergleicht sie mit diversen Lösungsansätzen aus der muslimischen Rechtsgelehrsamkeit. Für diesen Zweck wurde die Einleitung und das Kapitel zum Wucherzins in seinem Rechtswerk Bidayat al-mu tahid übersetzt und kommentiert, seine Herangehensweise analysiert und die von ihm konsultierten Quellen ausfindig gemacht.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Der Kampf ums Paradies
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Kreuzzüge ist eine durch die christliche Brille bzw. Chronistik gefärbte Geschichte. Der renommierte Historiker Paul M. Cobb unternimmt in diesem Buch einen spannenden Perspektivwechsel: Er schreibt diese Geschichte erstmals aus muslimischer Sicht und auf Basis arabischer Quellen. Dies ist nicht nur eine Geschichte von Kriegern und Königen und ihren Kämpfen im Heiligen Land. Sie erzählt auch von Grenzgängern und Wendehälsen, Botschaftern und Händlern, Gelehrten und Spionen. Aus der Perspektive mittelalterlicher Muslime zeigen sich die Kreuzzüge als höchst verzwicktes diplomatisches Schachspiel, als kommerzielle Chance und als Zusammenprall der Kulturen, der die muslimische Haltung gegenüber Europa und den Europäern bis zum Ausgang des Mittelalters und darüber hinaus prägte.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot