Angebote zu "Philipp" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Immer die Anderen: Die Macht der Vorwürfe, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Manager sind gierig, Fußballer doof und Mädchen können kein Mathe. Vorurteile prägen unser Denken. Ein kleines Detail reicht, schon geht die Schublade im Kopf auf und wir glauben einen Menschen ganz genau zu kennen. Woher kommt der Impuls, nach Stereotypen zu greifen und andere Menschen runterzumachen? Und wie gefährlich sind solche Einstellungen für die Demokratie? Europaweit gehen Rechtspopulisten mit Vorurteilen gegen Flüchtlinge auf Stimmenfang. In den USA stellt Präsident Trump Muslime pauschal unter Terrorverdacht. Entsteht vor unseren Augen eine Herrschaft des Ressentiments? Und lassen sich Vorurteile überhaupt noch wirkungsvoll bekämpfen, wenn in postfaktischen Zeiten die Grenze zwischen wahr und falsch scheinbar immer mehr verschwimmt? Eine Diskussion von Michael Risel mit Prof. Dr. Philipp Gassert, Historiker an der Universität Mannheim, Prof. Dr. Christian Schemer, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Mainz, und Prof. Dr. Andreas Zick, Konfliktforscher an der Universität Bielefeld. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Risel, Philipp Gassert, Christian Schemer, Andreas Zick. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/001506/bk_swrm_001506_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Die Templer
27,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Arme Ritterschaft Christi vom Salomonischen Tempel", meist Templerorden oder noch kürzer Templer genannt, zieht auch 700 Jahre nach ihrem dramatischen Untergang immer noch breites Interesse auf sich.Der erste christliche Ritterorden der Geschichte vereinte nach seinem Selbstverständnis die Ideale des Adels mit denen der Mönche. In den zwei Jahrhunderten seines Bestehens nahm der um 1119 von einigen Kreuzrittern gegründete Eliteorden nicht nur aktiv an den meisten Kämpfen gegen die Muslime im Heiligen Land teil, er erlangte auch rasch ungeahnte politische und wirtschaftliche Macht und wurde damit zu einer gefährlichen Konkurrenz für Kirche und Staat.Manfred Barthel gibt in seinem lebendig geschriebenen Sachbuch einen leicht lesbaren Überblick über die Geschichte des Ordens, seinen inneren Aufbau und das Leben der Ritter, die Kämpfe in Palästina und die Zerschlagung des Ordens durch den französischen König Philipp IV. 1307.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Die Templer
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Arme Ritterschaft Christi vom Salomonischen Tempel", meist Templerorden oder noch kürzer Templer genannt, zieht auch 700 Jahre nach ihrem dramatischen Untergang immer noch breites Interesse auf sich.Der erste christliche Ritterorden der Geschichte vereinte nach seinem Selbstverständnis die Ideale des Adels mit denen der Mönche. In den zwei Jahrhunderten seines Bestehens nahm der um 1119 von einigen Kreuzrittern gegründete Eliteorden nicht nur aktiv an den meisten Kämpfen gegen die Muslime im Heiligen Land teil, er erlangte auch rasch ungeahnte politische und wirtschaftliche Macht und wurde damit zu einer gefährlichen Konkurrenz für Kirche und Staat.Manfred Barthel gibt in seinem lebendig geschriebenen Sachbuch einen leicht lesbaren Überblick über die Geschichte des Ordens, seinen inneren Aufbau und das Leben der Ritter, die Kämpfe in Palästina und die Zerschlagung des Ordens durch den französischen König Philipp IV. 1307.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Die Templer
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Arme Ritterschaft Christi vom Salomonischen Tempel", meist Templerorden oder noch kürzer Templer genannt, zieht auch 700 Jahre nach ihrem dramatischen Untergang immer noch breites Interesse auf sich.Der erste christliche Ritterorden der Geschichte vereinte nach seinem Selbstverständnis die Ideale des Adels mit denen der Mönche. In den zwei Jahrhunderten seines Bestehens nahm der um 1119 von einigen Kreuzrittern gegründete Eliteorden nicht nur aktiv an den meisten Kämpfen gegen die Muslime im Heiligen Land teil, er erlangte auch rasch ungeahnte politische und wirtschaftliche Macht und wurde damit zu einer gefährlichen Konkurrenz für Kirche und Staat.Manfred Barthel gibt in seinem lebendig geschriebenen Sachbuch einen leicht lesbaren Überblick über die Geschichte des Ordens, seinen inneren Aufbau und das Leben der Ritter, die Kämpfe in Palästina und die Zerschlagung des Ordens durch den französischen König Philipp IV. 1307.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Hamas und Demokratie - eine Analyse vorhandener...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,7, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: '[...] Führe uns den geraden Weg, den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, und nicht den Weg derer, die Deinem Zorn verfallen und irregehen!' (1. Sure des Koran, Schirrmacher 2004: 1). Nach dem islamischen Glauben wurde dem Propheten Mohammed letztmalig die einzig wahre und authentische Offenbarung des göttlichen Gesetzes zuteil. Die Idealvorstellung dieser Offenbarung geht für viele Muslime nur in einem Gottesstaat, nach westlichen Vorstellungen auch Religionsdiktatur genannt, auf, in welchem die soziale, politische und wirtschaftliche Sphäre nach dem Koran geregelt wird (Daeed 2006: Kap. 1 und 9).1 Die Schaffung eines solchen Gottesstaates ist ein Grundgedanke der religiös motivierten Hamas. Mit dem einher geht für die Bewegung des islamischen Widerstandes auch die Zerstörung Israels. 'Die Islamische Widerstandsbewegung ist eine eigenständige palästinensische Bewegung, [...], die dafür kämpft, dass das Banner Allahs über jeden Zentimeter von Palästina aufgepflanzt wird.' (Charta der Hamas, Art. 6). Durch die teils radikalen Ansichten und ihre Vorgehensweise wird die Hamas von vielen Staaten auch als terroristische Organisation eingestuft (Philipp 2009). Es ist jedoch wichtig, die Hamas nicht einseitig zu betrachten und sowohl ihren radikalen, ihren politischen als auch karitativen Flügel gesondert zu betrachten. Diese Flügel fügen sich unter der Charta der Hamas wieder zu einem grossen Ganzen zusammen. 'We can not separate the wing from the body. If we do so, the body will not be able to fly. Hamas is one body.' (Sheikh Ahmed Yassin, aus: Levitt 2006: 34). Im Rahmen dieser Arbeit sollen sowohl der politische als auch der demokratische Aspekt der Hamas untersucht werden und so eventuelle demokratische Teilstrukturen einer terroristischen Vereinigung aufgezeigt werden. Das genaue Verhältnis der Hamas zu anderen politischen Akteuren in Palästina soll dabei nicht der Hauptgegenstand sein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Hamas und Demokratie - eine Analyse vorhandener...
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,7, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: '[...] Führe uns den geraden Weg, den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, und nicht den Weg derer, die Deinem Zorn verfallen und irregehen!' (1. Sure des Koran, Schirrmacher 2004: 1). Nach dem islamischen Glauben wurde dem Propheten Mohammed letztmalig die einzig wahre und authentische Offenbarung des göttlichen Gesetzes zuteil. Die Idealvorstellung dieser Offenbarung geht für viele Muslime nur in einem Gottesstaat, nach westlichen Vorstellungen auch Religionsdiktatur genannt, auf, in welchem die soziale, politische und wirtschaftliche Sphäre nach dem Koran geregelt wird (Daeed 2006: Kap. 1 und 9).1 Die Schaffung eines solchen Gottesstaates ist ein Grundgedanke der religiös motivierten Hamas. Mit dem einher geht für die Bewegung des islamischen Widerstandes auch die Zerstörung Israels. 'Die Islamische Widerstandsbewegung ist eine eigenständige palästinensische Bewegung, [...], die dafür kämpft, dass das Banner Allahs über jeden Zentimeter von Palästina aufgepflanzt wird.' (Charta der Hamas, Art. 6). Durch die teils radikalen Ansichten und ihre Vorgehensweise wird die Hamas von vielen Staaten auch als terroristische Organisation eingestuft (Philipp 2009). Es ist jedoch wichtig, die Hamas nicht einseitig zu betrachten und sowohl ihren radikalen, ihren politischen als auch karitativen Flügel gesondert zu betrachten. Diese Flügel fügen sich unter der Charta der Hamas wieder zu einem grossen Ganzen zusammen. 'We can not separate the wing from the body. If we do so, the body will not be able to fly. Hamas is one body.' (Sheikh Ahmed Yassin, aus: Levitt 2006: 34). Im Rahmen dieser Arbeit sollen sowohl der politische als auch der demokratische Aspekt der Hamas untersucht werden und so eventuelle demokratische Teilstrukturen einer terroristischen Vereinigung aufgezeigt werden. Das genaue Verhältnis der Hamas zu anderen politischen Akteuren in Palästina soll dabei nicht der Hauptgegenstand sein.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Hamas und Demokratie - eine Analyse vorhandener...
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,7, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: '[...] Führe uns den geraden Weg, den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, und nicht den Weg derer, die Deinem Zorn verfallen und irregehen!' (1. Sure des Koran, Schirrmacher 2004: 1). Nach dem islamischen Glauben wurde dem Propheten Mohammed letztmalig die einzig wahre und authentische Offenbarung des göttlichen Gesetzes zuteil. Die Idealvorstellung dieser Offenbarung geht für viele Muslime nur in einem Gottesstaat, nach westlichen Vorstellungen auch Religionsdiktatur genannt, auf, in welchem die soziale, politische und wirtschaftliche Sphäre nach dem Koran geregelt wird (Daeed 2006: Kap. 1 und 9).1 Die Schaffung eines solchen Gottesstaates ist ein Grundgedanke der religiös motivierten Hamas. Mit dem einher geht für die Bewegung des islamischen Widerstandes auch die Zerstörung Israels. 'Die Islamische Widerstandsbewegung ist eine eigenständige palästinensische Bewegung, [...], die dafür kämpft, dass das Banner Allahs über jeden Zentimeter von Palästina aufgepflanzt wird.' (Charta der Hamas, Art. 6). Durch die teils radikalen Ansichten und ihre Vorgehensweise wird die Hamas von vielen Staaten auch als terroristische Organisation eingestuft (Philipp 2009). Es ist jedoch wichtig, die Hamas nicht einseitig zu betrachten und sowohl ihren radikalen, ihren politischen als auch karitativen Flügel gesondert zu betrachten. Diese Flügel fügen sich unter der Charta der Hamas wieder zu einem großen Ganzen zusammen. 'We can not separate the wing from the body. If we do so, the body will not be able to fly. Hamas is one body.' (Sheikh Ahmed Yassin, aus: Levitt 2006: 34). Im Rahmen dieser Arbeit sollen sowohl der politische als auch der demokratische Aspekt der Hamas untersucht werden und so eventuelle demokratische Teilstrukturen einer terroristischen Vereinigung aufgezeigt werden. Das genaue Verhältnis der Hamas zu anderen politischen Akteuren in Palästina soll dabei nicht der Hauptgegenstand sein.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Hamas und Demokratie - eine Analyse vorhandener...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,7, Universität Erfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: '[...] Führe uns den geraden Weg, den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, und nicht den Weg derer, die Deinem Zorn verfallen und irregehen!' (1. Sure des Koran, Schirrmacher 2004: 1). Nach dem islamischen Glauben wurde dem Propheten Mohammed letztmalig die einzig wahre und authentische Offenbarung des göttlichen Gesetzes zuteil. Die Idealvorstellung dieser Offenbarung geht für viele Muslime nur in einem Gottesstaat, nach westlichen Vorstellungen auch Religionsdiktatur genannt, auf, in welchem die soziale, politische und wirtschaftliche Sphäre nach dem Koran geregelt wird (Daeed 2006: Kap. 1 und 9).1 Die Schaffung eines solchen Gottesstaates ist ein Grundgedanke der religiös motivierten Hamas. Mit dem einher geht für die Bewegung des islamischen Widerstandes auch die Zerstörung Israels. 'Die Islamische Widerstandsbewegung ist eine eigenständige palästinensische Bewegung, [...], die dafür kämpft, dass das Banner Allahs über jeden Zentimeter von Palästina aufgepflanzt wird.' (Charta der Hamas, Art. 6). Durch die teils radikalen Ansichten und ihre Vorgehensweise wird die Hamas von vielen Staaten auch als terroristische Organisation eingestuft (Philipp 2009). Es ist jedoch wichtig, die Hamas nicht einseitig zu betrachten und sowohl ihren radikalen, ihren politischen als auch karitativen Flügel gesondert zu betrachten. Diese Flügel fügen sich unter der Charta der Hamas wieder zu einem großen Ganzen zusammen. 'We can not separate the wing from the body. If we do so, the body will not be able to fly. Hamas is one body.' (Sheikh Ahmed Yassin, aus: Levitt 2006: 34). Im Rahmen dieser Arbeit sollen sowohl der politische als auch der demokratische Aspekt der Hamas untersucht werden und so eventuelle demokratische Teilstrukturen einer terroristischen Vereinigung aufgezeigt werden. Das genaue Verhältnis der Hamas zu anderen politischen Akteuren in Palästina soll dabei nicht der Hauptgegenstand sein.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot