Angebote zu "Zweite" (62 Treffer)

Kategorien

Shops

Neweklowsky, Gerhard: Die bosnisch-herzegowinis...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1996, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die bosnisch-herzegowinischen Muslime, Titelzusatz: Geschichte, Bräuche, Alltagskultur, Autor: Neweklowsky, Gerhard, Verlag: Wieser Verlag GmbH // Wieser Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bosnien-Herzegowina // Geschichte // Historie // Islam // Muslim // Moslem // Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr // Bosnien und Herzegowina, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 210, Abbildungen: 78 tls. farb. Abb., Reihe: Wieser Wissenschaft, Gewicht: 463 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Lucic, Iva: Im Namen der Nation
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Im Namen der Nation, Titelzusatz: Der politische Aufwertungsprozess der Muslime im sozialistischen Jugoslawien 1956-1971, Autor: Lucic, Iva, Verlag: Harrassowitz Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugoslawien // Kommunismus // Marxismus // Islam // Weltreligionen // Ethnografie // Ethnographie // Ethnologie // Ethnisch // Völkerkunde // Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr // Geschichte: Ereignisse und Themen // Ethnic Studies, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 312, Abbildungen: 5 Tabellen, Reihe: Balkanologische Veröffentlichungen des Osteuropa-Instituts an der Freien Universität Berlin (Nr. 66), Gewicht: 612 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Koran erklärt
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 2015 läuft im Deutschlandfunk wöchentlich die Sendung Koran erklärt . Darin erläutern islamische Theologen und Islamwissenschaftler einzelne Koranverse in allgemein verständlicher Sprache. Die thematische Auswahl ist breit gefächert und beschäftigt sich mit Fragen, die für das heutige Zusammenleben unter Muslimen und mit ihnen von Bedeutung sind.Zur Sendereihe erschien 2017 der gleichnamige erste Band Koran erklärt im suhrkamp taschenbuch (st 4802). Nach dem großen Erfolg liegt jetzt der zweite Band mit weiteren 80 Koranversen vor. Wieder werden wichtige Suren von führenden Fachleuten kurz und verständlich dargelegt. Ein erhellendes Buch für Nichtmuslime wie für Muslime.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Koran erklärt
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 2015 läuft im Deutschlandfunk wöchentlich die Sendung Koran erklärt . Darin erläutern islamische Theologen und Islamwissenschaftler einzelne Koranverse in allgemein verständlicher Sprache. Die thematische Auswahl ist breit gefächert und beschäftigt sich mit Fragen, die für das heutige Zusammenleben unter Muslimen und mit ihnen von Bedeutung sind.Zur Sendereihe erschien 2017 der gleichnamige erste Band Koran erklärt im suhrkamp taschenbuch (st 4802). Nach dem großen Erfolg liegt jetzt der zweite Band mit weiteren 80 Koranversen vor. Wieder werden wichtige Suren von führenden Fachleuten kurz und verständlich dargelegt. Ein erhellendes Buch für Nichtmuslime wie für Muslime.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Abgehängt, chancenlos, unwillig?
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zweite Generation wird abgehängt. [. . . ] Die zweite Generation kann deutlich schlechter lesen und rechnen als die erste Generation. (Spiegel Online, 15. 05. 2006) Organisierte Verweigerung. Viele Muslime lehnen Bemühungen um Integration ab Gefahr einer islamischen Parallelgesellschaft (Süddeutsche Zeitung, 13. 11. 2004, S. 2) Scheitern MigrantInnen der zweiten Generation? Sind sie abgehängt, chancenlos und (integrations-) unwillig wie obige Zitate nahelegen? Wissenschaftliche und journalistische Berichte nennen erschreckende Zahlen: So liegt die Quote der ausländischen Jugendlichen, die die Schule nicht beenden, mit 13,6% mehr als doppelt so hoch wie die deutscher Jugendlicher ohne Migrationshintergrund (5,4%) (Bildungsberichterstattung 2008: 274). In Bezug auf Arbeitslosigkeit sind die Verhältnisse ähnlich. In Berlin beträgt beispielsweise die Arbeitslosigkeit bei Deutschen ohne Migrationshintergrund 16,5%, bei ausländischen Staatsb- gerInnen jedoch 35%, in einigen Stadtvierteln sogar weit über 40%. (Hillmann 2006). 81% der ausländischen Arbeitslosen haben keine Berufsausbildung, 54% verfügen über keinerlei Schulabschluss (Bundesagentur 2005). Treffen diese alarmierenden Zahlen auch für die zweite Generation von MigrantInnen zu? Seit der Veröffentlichung der Ergebnisse der PISA-Untersuchung (Programme for International Student Assessment) wird die These vom Niedergang der zweiten Generation vertreten, d. h. die Annahme, dass die zweite Migrantengeneration schlechtere Bildungsabschlüsse und einen prekäreren Status auf dem Arbei- markt aufweist als die erste.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Abgehängt, chancenlos, unwillig?
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zweite Generation wird abgehängt. [. . . ] Die zweite Generation kann deutlich schlechter lesen und rechnen als die erste Generation. (Spiegel Online, 15. 05. 2006) Organisierte Verweigerung. Viele Muslime lehnen Bemühungen um Integration ab Gefahr einer islamischen Parallelgesellschaft (Süddeutsche Zeitung, 13. 11. 2004, S. 2) Scheitern MigrantInnen der zweiten Generation? Sind sie abgehängt, chancenlos und (integrations-) unwillig wie obige Zitate nahelegen? Wissenschaftliche und journalistische Berichte nennen erschreckende Zahlen: So liegt die Quote der ausländischen Jugendlichen, die die Schule nicht beenden, mit 13,6% mehr als doppelt so hoch wie die deutscher Jugendlicher ohne Migrationshintergrund (5,4%) (Bildungsberichterstattung 2008: 274). In Bezug auf Arbeitslosigkeit sind die Verhältnisse ähnlich. In Berlin beträgt beispielsweise die Arbeitslosigkeit bei Deutschen ohne Migrationshintergrund 16,5%, bei ausländischen Staatsb- gerInnen jedoch 35%, in einigen Stadtvierteln sogar weit über 40%. (Hillmann 2006). 81% der ausländischen Arbeitslosen haben keine Berufsausbildung, 54% verfügen über keinerlei Schulabschluss (Bundesagentur 2005). Treffen diese alarmierenden Zahlen auch für die zweite Generation von MigrantInnen zu? Seit der Veröffentlichung der Ergebnisse der PISA-Untersuchung (Programme for International Student Assessment) wird die These vom Niedergang der zweiten Generation vertreten, d. h. die Annahme, dass die zweite Migrantengeneration schlechtere Bildungsabschlüsse und einen prekäreren Status auf dem Arbei- markt aufweist als die erste.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Gottes falsche Anwälte
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Haben Muslime ihre eigene Religion verfälscht? Nichts Geringeres als eine grundlegende Kritik des Islams proklamiert Mouhanad Khorchide in seinem neuen Buch "Gottes falsche Anwälte". Seine provokante Hauptthese lautet: Bei dem Islam, wie er sich heute den meisten Muslimen wie Nichtmuslimen präsentiert und wie er von vielen Gläubigen praktiziert wird, handelt es sich um eine manipulierte Version dieser Religion. Eine Manipulation, die nicht etwa von außen kommt, sondern auf die Muslime selbst zurückgeht. Und, besonders pointiert: Diese Manipulation fand nicht spät und von irgendwelchen modernen Fanatikern statt, sondern bereits in der Frühgeschichte des Islams kurz nach dem Tod Mohammeds. Diese Manipulation, so zeigt Khorchide weiter, ist keinswegs eine rein historische Angelegenheit, vielmehr prägen ihre Konsequenzen die Gegenwart und betreffen vor allem die heutigen Muslime. Um sie zu überwinden, fordert der Soziologe, islamische Theologe und Professor für Islamische Religionspädagogik ein hohes Maß an Selbstkritik und eine schonungsloser Analyse der aktuellen Situation - genau das liefert sein neues Werk. Zwei Teile mit jeweils zehn Thesen prägen das Buch: Der erste Teil setzt sich mit dem manipulierten Islam, seinen Hintergründen in der Geschichte und der Gegenwart sowie mit seinen Auswirkungen auf die Muslime weltweit und hier in Deutschland auseinander. Der zweite Teil will die Frage beantworten, wie der Islam zu seinem ursprünglichen Kern zurückfinden und wie es aufgeklärten Sichtweisen des Islams gelingen kann, an Einfluss zu gewinnen. In diesem ebenso mutigen wie innovativen Buch steht daher nicht die Schuldfrage im Mittelpunkt, sondern ein tiefes Verstehen der Strukturen der Unterdrückung im islamischen Kontext. Aber noch mehr: Khorchide geht es darum, ein Verständnis vom Islam zu entwerfen, das die Befreiungspotenziale dieser Religion zur Entfaltung bringt. Er will den Teufelskreis der Schuldzuweisungen und des daraus resultierenden Opferdiskurses unter vielen Muslimen überwinden. Und Khorchide wagt es, mit einem analytischen Blick in die Vergangenheit und Zukunft zu blicken, um Muslimen Wege aufzuzeigen, wie sie sich von Unterdrückungsstrukturen befreien zu können. Mutig und ohne Kompromisse beschreibt Mouhanad Khorchide den Verrat des Islams durch seine falschen Anwälte, die vermeintlich im Namen Gottes sprechen. Ein Meilenstein!

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Gottes falsche Anwälte
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Haben Muslime ihre eigene Religion verfälscht? Nichts Geringeres als eine grundlegende Kritik des Islams proklamiert Mouhanad Khorchide in seinem neuen Buch "Gottes falsche Anwälte". Seine provokante Hauptthese lautet: Bei dem Islam, wie er sich heute den meisten Muslimen wie Nichtmuslimen präsentiert und wie er von vielen Gläubigen praktiziert wird, handelt es sich um eine manipulierte Version dieser Religion. Eine Manipulation, die nicht etwa von außen kommt, sondern auf die Muslime selbst zurückgeht. Und, besonders pointiert: Diese Manipulation fand nicht spät und von irgendwelchen modernen Fanatikern statt, sondern bereits in der Frühgeschichte des Islams kurz nach dem Tod Mohammeds. Diese Manipulation, so zeigt Khorchide weiter, ist keinswegs eine rein historische Angelegenheit, vielmehr prägen ihre Konsequenzen die Gegenwart und betreffen vor allem die heutigen Muslime. Um sie zu überwinden, fordert der Soziologe, islamische Theologe und Professor für Islamische Religionspädagogik ein hohes Maß an Selbstkritik und eine schonungsloser Analyse der aktuellen Situation - genau das liefert sein neues Werk. Zwei Teile mit jeweils zehn Thesen prägen das Buch: Der erste Teil setzt sich mit dem manipulierten Islam, seinen Hintergründen in der Geschichte und der Gegenwart sowie mit seinen Auswirkungen auf die Muslime weltweit und hier in Deutschland auseinander. Der zweite Teil will die Frage beantworten, wie der Islam zu seinem ursprünglichen Kern zurückfinden und wie es aufgeklärten Sichtweisen des Islams gelingen kann, an Einfluss zu gewinnen. In diesem ebenso mutigen wie innovativen Buch steht daher nicht die Schuldfrage im Mittelpunkt, sondern ein tiefes Verstehen der Strukturen der Unterdrückung im islamischen Kontext. Aber noch mehr: Khorchide geht es darum, ein Verständnis vom Islam zu entwerfen, das die Befreiungspotenziale dieser Religion zur Entfaltung bringt. Er will den Teufelskreis der Schuldzuweisungen und des daraus resultierenden Opferdiskurses unter vielen Muslimen überwinden. Und Khorchide wagt es, mit einem analytischen Blick in die Vergangenheit und Zukunft zu blicken, um Muslimen Wege aufzuzeigen, wie sie sich von Unterdrückungsstrukturen befreien zu können. Mutig und ohne Kompromisse beschreibt Mouhanad Khorchide den Verrat des Islams durch seine falschen Anwälte, die vermeintlich im Namen Gottes sprechen. Ein Meilenstein!

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Der verfälschte Islam
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Theologe Yasar Nuri Öztürk ist in Deutschland durch seine Bücher 400 Fragen zum Islam - 400 Antworten sowie Rumi und die islamische Mystik bekannt geworden. Sein neues Buch ist eine für den deutschen Leser erstellte Kurzfassung der im türkischen Original mehr als 600 Seiten umfassenden kritischen Betrachtung zur 'Geschichte des Islams'. Diese stand im Jahr 2000 für Monate auf den türkischen Bestsellerlisten und erlebte in kurzer Zeit mehr als zehn Auflagen.Im ersten Teil des Buches werden vier Grundbegriffe vorgestellt, an denen sich Degenerationserscheinungen und verfälschende Tendenzen im Islam ablesen lassen: Aberglaube, Häresie, Politisierung und Deifizierung. Der zweite Teil behandelt in alphabetischer Reihenfolge etwa 50 Begriffe aus den genannten Themenbereichen. Meint der Begriff 'Dschihad' wirklich 'heiliger Krieg' und kann er zur Rechtfertigung von Gewalt dienen? Sieht der Koran wirklich für die Muslime, die zu einer anderen Religion konvertieren, die Todesstrafe vor? Mit diesen und vielen anderen Verfälschungen und erfundenen Neuerungen räumt Öztürk auf.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot